Jazz Workshop in Gehrden

Die Stilformen des Jazz nehmen in der Popularmusik einen ständig wachsenden Raum ein.

Im Mittelpunkt der Workshop-Arbeit stand die
praktische Umsetzung unterschiedlicher zeitgenössischer Jazz-Werke.
Die zweitägige Veranstaltung wendete sich in erster Linie an Musiker(innen) mit Ensemble-Erfahrung, aber auch an Musikpädagog(inn)en.
Wichtige Themen wurden praxisnah behandelt:
> Ensemblespiel (von Combo bis Bigband)
> Jazz-Stilistik
> Improvisation
> Arbeit mit Bläsergruppen
> Vocal Percussion
> Latin Patterns

Kommentar schreiben

Kommentare: 0